. . . . .
. So San Logo . Hamburger Taekwondo Verein So San e.V. .
.
.   .
. Home .
. Über uns .
. Training .
. Trainer .
. Taekwondo .
  Aktuelles  
. Adressen .
  Web-Links  
. Impressum .
  archiv  
.
     
 

Taekwondo ist eine moderne Kampfkunst, deren Wurzeln 2000 Jahre
zurückreichen. Bei uns können Jung und Alt diese Kampfkunst in einer familiären Atmosphäre erlernen. Beim Training stehen bei uns Technik und Bewegung im Vordergrund.




Der Verein SoSan e.V. wurde 1977 von Großmeister Suh gegründet. 35 Jahre lang hat er bisher nicht nur seine Kenntnisse und Fertigkeiten an seine Taekwondo Schüler weiter gegeben, sondern auch philosophische Grundlagen des Budo-Sportes vermittelt. Geben und Nehmen gehört zum alltäglichen Training bei den Partnerübungen und beim Training, wenn der Meister seinen Sportlern seine Kunstfertigkeit vermittelt, die Fortgeschrittenen den Anfängern helfen und damit weitergeben, was sie schon gelernt haben. Obwohl im Taekwondo sowohl Verteidungungstechniken als auch Angriffstechniken vermittelt werden, ist die Grundphilosophie eine friedfertige. Diese Techniken dürfen außerhalb des Trainings nur zu Verteidigungszwecken angewandt werden. Das Erlernen der Techniken bereitet einerseits auf die Selbstverteidigung vor, ist aber im wesentlichen das Erlernen geistiger und körperlicher Beherrschung durch die Imagination und die Ausübung der Taekwondo-eigenen Bewegungen. Das Wissen um die eigenen Fähigkeiten und das durch die Taekwondo Übungen besonders entwickelte Selbstbewusstsein ermöglichen ein Verhalten, das die Eskalation mancher Situation vermeiden hilft.

Fotogalerie|| Danträger des Sosan Taekwondo e.V.

Sollten Sie sich das Training einmal selbst ansehen wollen, melden Sie sich einfach im Sportgeschäft "Suh Sport". Die Adresse finden Sie hier.

 


 
 

 
.
. . . . .